Bewegung im Berufsalltag!

Das Bewegungsprogramm ist modular aufgebaut und kann als Halb- und Ganztagesworkshop und als fortlaufender Kurs direkt in Ihrem Unternehmen angeboten werden.

 

Ziele

  • Gesteigerte Körperwahrnehmung um Bedürfnisse und Warnsignale des Körpers früher zu erkennen
  • Umsetzbarer, individueller Bewegungsplan für eine eigenverantwortliche Gesundheitsprävention
  • Werkzeuge, um Verspannungen und Schmerzen vorzubeugen oder direkt zu begegnen

Inhalte

  • Einfache sensomotorische Zusammenhänge und Bewegungsabläufe verstehen.
     - "Warum tut der Rücken weh und warum verspannen sich meine Schultern"?
  • Was ist "Sensomotorische Amnesie" und was hat das mit schmerzhaften Verspannungen zu tun?
  • Warum das wöchentliche Fitnessstudio nicht genug Ausgleich für stundenlanges Sitzen am Schreibtisch bietet
  • Wirksame Somatische Übungen für den Berufsalltag: Einfach zu lernen und in das (Arbeits)leben zu integrieren.
  • Persönliche Zielsetzung konkretisieren! Der Bewegungsplan für jeden Tag.
  • Motivation stärken und Hürden überwinden! Der Austausch mit Kollegen hilft beim Starten und Durchhalten 

Methoden

  • Theoretische Grundlagen durch Informations- und Lerngespräche vermitteln
  • Lerninhalte verankern mit praktischen Übungen, durch persönliche Erfahrungen und Selbstreflexion
  • Feedbackrunden
  • Arbeitsunterlagen für eine mühelose Umsetzung

Wer kann teilnehmen?

Jeder, der etwas für seine Beweglichkeit und Gesundheit tun möchte, kann teilnehmen. Die Übungen eignen sich für ältere und jüngere Menschen, für Anfänger und Geübte. Auch die  Sportbegeisterten profitieren und werden merken, dass Bewegungsabläufe, z.B. beim Yoga, Golf oder Joggen, viel leichter und harmonischer werden.

 

Natürlich können auch alle mitmachen, die schon Beschwerden haben. Wenn der Rücken weh tut oder die Schultern verspannt sind, wenn der Kopf schmerzt oder der Stress wächst und die Konzentration nachlässt.